Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl

Mittwoch, 29.1.2020, 10.00 Uhr
Große Bühne

Faust


Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe
Mit Musik von Jana Reiß
Ein Gastspiel des Theaters Hagen
16+

Hereinspaziert! Hereinspaziert! Kommt alle heran zu einem Spektakel der besonderen Art, wenn Mephisto – um seine Wette mit Gott zu gewinnen – Faust durch die Manege des Lebens treibt. Denn der „kleine Gott der Welt“ wird sich der teuflischen Verführungen nicht entziehen können, da ist sich dieser verdammt weibliche Mephisto sicher. Unterstützt von einer Schar teuflischen Zirkuspersonals bringt Mephisto den lebensmüden, verzweifelt strebenden Faust dazu, einen Pakt mit ihm – oder ihr? – einzugehen – und nimmt ihn mit auf eine abenteuerliche Reise durch die kleine und die große Welt – immer auf der Suche nach dem ultimativen Rausch. Doch zwischen Akrobaten, Jongleuren, Clowns und Musikanten taucht plötzlich Gretchen auf und wird für Mephisto zu einem größeren Problem, als er ahnen konnte.

Goethes Faust mit Musik? – Die Theatermacherinnen Anja Schöne und Jana Reiß entwickeln gemeinsam Theaterformate für ein junges Publikum, die Elemente von Schauspiel und Musiktheater so miteinander verbinden, dass die Musik, jenseits von klassischen Genrezuschreibungen sowohl instrumental als auch mit Gesang zu einem gleichwertigen Partner des darstellenden Spiels auf der Bühne wird.

Sitzplan • Preise

Preise und Plätze: Wo möchten Sie gerne sitzen?

Bedingungen

Infos zu Karten und Rabatten finden Sie hier...

Anfahrtsplan

Bus, Bahn, Auto: So kommen Sie zum Theater....

i-Punkt Marl

Alle Infos und Tickets gibt es im i-Punkt Marl....

Mitarbeiter • Kontakt

Sie haben Fragen? So können Sie uns erreichen...